Wir über uns

 

 

 

Die Oldtimer - Freunde Bleckede begannen vor fast 20 Jahren als IG und wurden dann auf Wunsch der Mitglieder zum eingetragenen Verein. Der Club bezweckt im kameradschaftlichen Zusammenschluss eine uneigennützige, nicht auf Gewinn gerichtete Unterstützung seiner Mitglieder bei der Restaurierung und Pflege alter Kraftfahrzeuge. Zu seinen Aufgaben gehört ferner, die Ausrichtung von gemeinsamen Touren und Veranstaltungen um auch anderen Menschen die Entwicklungsgeschichte der Motorisierung näher zu bringen. So wird seit vielen Jahren gemeinsam unter dem Motto „Oldie´s achtern Diek“ ein Oldtimertreffen mit Teilemarkt veranstaltet, welches jährlich ca. 10.000 Zuschauer, über 500 alte Fahrzeuge und ca. 100 Teilehändler nach Bleckede lockt. Inzwischen zählt dieses Event zu den interessantesten Oldtimerveranstaltungen des Nordens. Aus den Überschüssen dieser Veranstaltung konnte der Verein in den letzten Jahren vielen Kindergärten im Raum Bleckede einen lang ersehnten Wunsch erfüllen.

Im Vereinsleben soll natürlich die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Touren mit anschließenden Grillabenden sind z.B. fester Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders.

Wir haben einen Verein, der nicht zuletzt durch die Ehepartner und Familienmitglieder sowie Oldtimerfreunde, die nicht dem Verein angehören in Bewegung gehalten und unterstützt wird.

Zur Zeit gehören 18 Mitglieder zum Verein, welche aus den Raum Lüneburg und Winsen/Luhe kommen. Die Mitglieder besitzen sowohl Autos, Motorräder sowie Traktoren und helfen sich gegenseitig bei der Beschaffung von Ersatzteilen bzw. bei Restaurierung der alten Fahrzeuge.

Der Verein hat keine Markenbindung, somit kann hier jeder Oldtimerfan mit oder ohne Fahrzeug bei uns Anschluss finden.

Die Oldtimerfreunde treffen sich monatlich zu einem gemütlichen Stammtisch um dort gesellig Benzingespräche zu führen und gemeinsame Aktivitäten zu organisieren. Der Stammtisch findet am 2. Donnerstag jeden Monats ab 20:00 Uhr in Bleckede im Restaurant „Waldfrieden“ statt - jeder ist willkommen.

 

Der Vorstand